In Liebe, Anna - ein Brief an das Buch

Mai 14, 2017


Willkommen zum dritten Tag unserer Tour zu Raven´s Blood. Nachdem ihr nun darüber informiert seid, wieso ihr dieses Buch unbedingt lesen solltet und auch ein paar weitere Infos zu der Autorin Sylvia Steele (im übrigen Steeeeeeele gesprochen nicht wie man of steel :D) erhalten habt, werde ich euch heute einen Einblick aus meiner Sicht geben.
Ich habe einen Brief an das Buch geschrieben. Über die Message, über die Figuren und wieso ich überhaupt ein Mal danke sagen möchte.
Vielleicht möchtet ja auch ihr diesem Buch ein Mal etwas sagen, oder der Autorin oder den Figuren. Wer weiß?



Liebes Raven´s Blood,

Ich weiß, unsere Beziehung zueinander ist noch frisch und doch hast du mich in den letzten Wochen wirklich beeindruckt.
Ich war dabei, als du noch in den Babyschuhen stecktest. Damals, ja, warst du noch nicht mehr, als einzelne Kapitel in einem Word Dokument und nun? Schau, was aus dir geworden ist.

Zunächst ein Mal möchte ich sagen, wie schön du geworden bist. Schön und auch geheimnisvoll. Du verbirgst so viel mehr, als das, was du in deinem Klappentext präsentierst.
Ich muss wirklich zugeben, dass ich das, was du mir gegeben hast, niemals für möglich gehalten hätte.
Dachte ich doch zunächst nur an einen Raben, der vielleicht irgendwelche magischen Kräfte verleiht, oder  auch an eine Rabenkönigin. Das, was du, na ja, deine Autorin, daraus gemacht hat, ist einfach begeisternd.
An eine solche Wendung hätte ich niemals gedacht, auch wenn es mich wirklich begeistert, denn Bücher sollen unvorhersehbar sein und ja, das bist du.
Vor allem, weil du dich mit einem Thema auseinander setzt, das ich so viel zu selten lese und doch ein großer Fan davon bin.

Auch sind die Figuren, die du in dir trägst so natürlich und realistisch, dass ich an dieser Stelle den Hut ziehen muss. Es entstand wirklich der Eindruck, als würde ich auf eine Zeit schauen, die in der Zukunft wirklich so passieren könnte.
Die Emotionen, so echt, die Liebe, so tief und das Handelns so, wie man es von den Figuren in diesem Alter gesellschaftlich erwarten würde.
Alexa ist ein Mädchen wie du... okay, vielleicht nicht wie du, aber wie ich. Von nebenan, bodenständig und mit einer schweren Vergangenheit. Du verbindest die fantastischen und mythologischen Elemente mit dem Realismus, das dem Ganzen die richtige Mischung verleiht..
Du zeigst, dass ein solches Buch nicht nur der Unterhaltung dient, sondern beschäftigst dich mit der Trauerbewältigung. Klar, geht jeder Mensch anders damit um, gleichzeitig zeigst du, wie wichtig die Wahrheit manchmal wirklich sein kann, um einen Abschluss zu finden.
Du zeigst, dass Menschen aus Erinnerungen bestehen und vermittelst eine wichtige Botschaft: Es ist okay, nicht okay zu sein und es ist okay, auch einmal Fehler zu machen, denn ohne die, wären wir heute nicht dort, wo wir jetzt stehen. Hätten vielleicht nicht die Menschen getroffen, die wir getroffen haben und wären vielleicht jetzt alle Astronauten oder Wissenschaftler.

Doch du beschäftigst dich auch mit einer Liebe, die vielleicht nicht jeder gut heißt und zeigst trotzdem beide Seiten. Du reflektierst das Ganze auf über 200 Seiten und bist vielschichtig, das gefällt mir.
Darüber hinaus mag ich den Touch Erotik an dir sehr gerne und einen Onkel wie Rick würde ich mir auch wünschen - könntest du ihn mir ein Mal ausleihen? Oder ein Abbild schicken? Das wäre wirklich nett.

Achso, und Raven´s Blood? Sag Alexa mal, dass Protagonisten, die anderen in den Hintern treten, cool sind, auch wenn ich die 180° Drehung nicht ganz verstehen konnte. Wer weiß? Vielleicht werden sie und ich doch noch "abFfLs", man soll ja nie nie sagen. Wobei, dafür müssten sie und ich uns erst einmal treffen, oder?
Aber wenn ich dann schon auf dem Weg zu ihr bin, kann ich ja auch Rick hallo sagen, das ist ja eine Ecke.
Der Ruf des Raben wird ihr Schicksal offenbaren!

In Liebe, Anna

PS. Ich hoffe, wir sehen uns sehr bald bei einem Tee oder Kuchen wieder. Wir haben noch so vieles zu besprechen!

*********
Weitere Themen:



12.05: Trallafittibooks
13.05: Reading is like taking a journey
14.05: Ich
15.05: MitternachtsSchatten
16.05: Bücherleser
17.05: Anni-chans fantastische Welt der Bücher
18.05: Lila Bücherwelten
19.05: Wurm sucht Buch

Das könnte interessant sein

16 Kommentare

  1. Dankeschön für deinen echt tollen Beitrag und einen schönen Sonntag wünsche ich noch.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch und hoffentlich einen schönen Start in die Woche

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Schöner Beitrag, freu mich schon auf die anderen Tage


    Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da erwartet dich noch einiges ♥ Wünsche dir weiterhin viel Spaß und vielen Dank!

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. ich werde immer neugieriger auf das Buch - wieder ein sehr schöner Beitrag :-) Ich bin echt gespannt was mich erwartet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe darauf, dass dich das alles so überzeugt, dass du dieses Buch lesen möchtest :) Es ist wirklich gut!

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  4. Ein toller Beitrag und ich muss jetzt endlich mal das Buch lesen.
    Also entschuldige mich, ich bin dann mal weg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tschühüs und grüß die anderen von mir :D Es ist wirklich wirklich schön.

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  5. Ein wirklich toller Beitrag, jetzt weiß ich auch, dass ich die Autorin auch immer falsch ausgesprochen habe :-)
    Bin schon neugierig, wie es weitergeht.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie, bis zur Leipziger Buchmesse, auch immer wie Steele im englischen ausgesprochen :D

      Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  6. Wow, richtig toller Beitrag und eine super Idee! Das klingt nach einem Buch, das man auf jeden Fall braucht :) <3 LG Michi

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    danke für den schönen Beitrag. Ich werde immer neugieriger auf das buch :)

    LG Jessy

    AntwortenLöschen